TROGSCHNECKEN

Trogschnecken finden häufige und vielfältige Anwendung in der Landwirtschaft. Dieses Fördersystem dient z.B. zum Transport von Futtermitteln und Getreide, die in verschiedenen, eingereihten Silos gelagert sind. Die Trogschnecken werden auch zur Beschickung der Vorbereitungstanks für Schweinefutter verwendet, sodass der Bediener die Möglichkeit hat, die Fütterungsverwaltung innerhalb des Betriebs zu automatisieren. Diese Art von Schnecke wird aus feuerverzinktem Eisen hergestellt und mit Deckeln versehen. Oft wird sie durch Getriebemotoren betätigt.

DATENBLATT